Konzertreise Baden-Baden

Home / Cause / Konzertreise Baden-Baden

Am Freitag, den 14.12.2018 reiste der Knabenchor Hösel nach Baden-Baden um dort auf seiner Konzertreise einen Gottesdienst musikalisch zu gestalten und bei einem Weihnachtskonzert mit zu wirken, bei welchem zusammen mit anderen Chören das Welt bekannte Wheinachtsoratorium von Johann Sebastian Bach Aufgeführt wurde.

Nach Ankunft am Freitag Abend hieß es jedoch nur noch ankommen, zu Abend essen und schlafen gehen, um am Nächsten Morgen fit und munter zu sein. Denn der Samstag begann für die Choristen recht früh. Die Generalprobe für das Weihnachtskonzert begann bereits um 10:00 Uhr in der Stiftskirche in Baden-Baden. Im Anschluss an diese probe galt es dann jedoch erst einmal ausruhen, zu Mittag essen und kraft für die zweite Probe an diesem Tag sammeln. Die zweite Probe, beschäftigte sich jedoch nicht sowie die erste, mit der Aufführung des Weihnachtsoratoriums sondern mit dem zweiten Grund, weshalb der Knabenchor Hösel nach Baden-Baden reiste. Die zweite Probe an diesem Tag galt der Vorbereitung auf die sehr verantwortungsvolle Aufgaben, den frühen Gottesdienst der Stiftskirche Baden-Baden zu gestallten. Der Knabenchor Hösel hat sich sehr darüber gefreut, dass uns diese Wichtige Aufgabe anvertraut wurde.

Nachdem alle Proben an diesem Tag vorbei wahren ließen sie den Tag ganz entspannt in der Lokalen Caracalla-Therme ausklingen. Hier konnten die Choristen sich im Schwimm- und Saunen Bereich entspannen und es sich gut gehen lassen. Nach dem Besuch des Thermalbades ließ der Knabenchor den Abend beim Abendessen ausklingen.

Am Sonntag stand nach dem Frühstück auch schon das erste Projekt an, die Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes der Stiftskirche Baden-Baden um 9:30 Uhr in welchem die Choristen Adventsmotten sangen. Doch eine Sache darf in der Adventszeit nicht fehlen, ein von den Männerstimmen vorgetragenen Psalm zur Adventszeit. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes war ein voller Erfolg. Dies bestätigten uns die zahlreichen Besucher des Gottesdienstes. Nach Ende Gottesdienstes standen wieder das Mittagessen sowie das ausruhen und Kraft sammeln auf dem Programm denn der Gottesdienst war nicht der einzige Auftritt in der Stiftskirche Baden-Baden. Das Hauptprojekt, weshalb der Knabenchor Hösel nach Baden-Baden reiste, war die Aufführung des Weihnahctsoratoriums, welches von Johann Sebastian Bach geschrieben wurde, um 15:30 Uhr in der Stiftskirche Baden-Baden, welches der Knabenchor Hösel zusammen mit dem Kammerchor der Stiftskirche Baden-Baden sowie mit der Baden-Badener Philharmonie unter der Leitung von Uwe Serr  aufführte. Chorleiter und Kreiskantor Toralf Hildebrandt wirkte selber aktiv an der Orgel mit. Das Weihnachtskonzert war ein ein voller Erfolg und wurde von den Zuschauern mit Freuden angenommen. Das Konzert war außerordentlich gut besucht.

Nach dem mehr als gut Gelungenen Auftritt, genoss der Knabenchor die Vorweihnachtliche Stimmung auf dem Baden-Badener Weihnachtsmarkt, auf welchem sich die Choristen selbstständig in kleinen Grüppchen bewegen, und den Markt erkunden konnten. Dort ließ der Knabenchor Hösel den Abend auch ausklingen und machte sich am folgenden Tag auf die Heimreise.