Silbermedaille für den Knabenchor Hösel

Home / News / Silbermedaille für den Knabenchor Hösel

Am vergangenen Wochenende (7.-11. Februar 2019) hat der Knabenchor Hösel am International World Choir Competition in Maastricht teilgenommen.

Bei diesem internationalen Wettbewerb sind 26 Chöre, unter anderem aus China, Finnland, Russland und Süd-Korea, in verschiedenen Kategorien gegeneinander angetreten. Die einzelnen Auftritte wurden von einer Fachjury bewertet.

Nachdem am Donnerstagabend der Wettbewerb feierlich mit einer Zeremonie eröffnet wurde, hatte der Knabenchor am Samstag seinen ersten Auftritt bei einem der zwei Freundschaftskonzerte. Gemeinsam mit zwei niederländischen und einem japanischen Chor haben wir ein hervorragendes Konzert in der Sint Janskerk, mitten in der Altstadt von Maastricht, musikalisch gestaltet. Jeder Chor hat in der vollbesetzten Kirche 4 Stücke gesungen, die von modernen asiatischen Gesängen, anspruchsvollen a cappella Werken und chorisch interpretierten Popliedern, bis hin zu sakraler und klassischer Chormusik von W. A. Mozart Genre übergreifend die Vielfalt der Chormusik repräsentiert haben.

Nach dem großartigen Konzert am Samstagabend stand dann am Sonntag, neben der Freude am Singen vor allem auch der musikalische Wetteifer im Vordergrund. Der Wettbewerb der Kategorie S2, Sakrale Chöre der Schwierigkeitsstufe 2 von 2, fand am Sonntagnachmittag wieder in der Sint Janskerk statt. Das Bild der vollen Reihen wurde nur durch den Tisch der Jury in der Mitte der Kirche unterbrochen – perfekte Bindungen für einen so wichtigen Auftritt. Mit uns angetreten ist Santing Bonn, ein gemischter Chor aus einer philippinischen Gemeinde in Bonn, welcher auch zuerst seine drei Lieder präsentieren durfte. Dann kamen wir an die Reihe. Unter der Leitung von Chorleiter und Kreiskantor Toralf Hildebrandt und begleitet von Herrn Prof. Kursawa am Klavier, sang der Chor sein erstes Lied: Panis Angelicus von Cesar Franck. Waren einige, gerade der jüngeren Chorknaben während des Einsingens noch nervös, so war davon auf der Bühne nichts mehr zu sehen. Ganz im Gegenteil, die Choristen steigerten sich sogar noch im Vergleich zum Konzert am Vortag. An diesem Abend wurde gesungen:

Panis Angelicus von Cesar Franck
Hosanna-Kantate von Wolfgang A. Mozart
The Prayer of Saint Francis von Rene Clausen

Das letzte Lied wurde extra für diesen Wettbewerb wieder ins Repertoire des Knabenchor Hösels aufgenommen und wird auch weiter Bestandteil unseres Repertoires sein.

Am Sonntagabend fand dann die Siegerehrung und die Abschlusszeremonie im Theatersaal des MECC Maastricht statt. In der Kategorie S2 hat der Knabenchor Hösel den ersten Platz belegt! Der Auftritt brachte sogar im Gesamtvergleich die Silbermedaille, was ein Erfolg! Für den Wettbewerb hat der Chor monatelang geübt und daher sind wir alle besonders stolz darauf, diesen Wettbewerb mit einer so guten Platzierung abzuschließen. Neben den Medaillen für die Auftritte der einzelnen Chöre, wurden auch herausragende Chorleiter und Solisten geehrt. Hier gingen wir leider leer aus, was natürlich nur Ansporn ist, weiter hart zu proben und unsere Leistung noch zu steigern – der nächste Wettbewerb kommt sicher bald und dann wollen wir Gold.

Im Anschluss an die Siegerehrung wurde im Saal noch ausgiebig gefeiert, getanzt und gesungen. Für den Knabenchor Hösel ging damit ein ereignisreiches Wochenende zu Ende, das geprägt war von vielen neuen Erfahrungen und Erlebnissen, die uns aus aller Welt geboten wurden. Von neuen musikalischen Eindrücken, Freundschaften, die in Maastricht geschlossen wurden und von der Freude vieler hundert Menschen, Musik zu machen und gemeinsam zu singen.